Sommer in der Synagoge zum Weißen Storch
Włodkowica 5a, Breslau,

jeden Sonntag um 18:00 Uhr.

Thema: persönliche Geschichten der Künstler

29.07. – Bente Kahan (Polen/Norwegen) & Marco Valabrega (Italien) & Ronen Nissan (Australien/Israel)jüdische Künstler versammeln sich in Breslau und teilen ihre persönlichen und musikalischen Geschichten

05.08 – Noam Vazana (Israel/Holland) – ein junger talentierter Sänger und Pianist, der ebenso Posaune spielt, präsentiert die jüdischen Melodien des Nahen Ostens und Nordafrikas

12.08. – Gerard Edery (Maroko/USA/Polen) – eine einmalige Gelegenheit der Ladino-Sprache in persönlichen Geschichten des Meisters der Sephardischen Musik zu begegnen

19.08. – Kuba Stankiewicz (Polen) – einer der interessantesten Pianisten der polnischen Jazz Szene präsentiert Werke bekannter amerikanischer Komponisten jüdischer Abstammung

26.08. – Krzyżowa Music (internationales Kammermusikfestival) weltberühmte Musiker und vielversprechende Talente der jüngeren Generation präsentieren Werke der klassischen Musik

Eintrittskarten sind für 35/25 PLN in den Filialen von EMPiK, im Internet auf der Seite www.ticketmaster.pl oder eine Stunde vor Beginn des Konzertes erhältlich.

Kontakt: bilety@fbk.org.pl / tel. (sms): 692 804 540.

Das Projekt wurde durch Mittel der Gemeinde Breslau (www.wroclaw.pl) mitfinanziert. Offizieller Sponsor: BNY Mellon (Poland Sp. z o. o.)