Die meisten unserer Bürgerinnen und Bürger verbinden Wrocław mit gegenseitigem Respekt, einer offenen Stadt und einem Treffpunkt. Das erleben wir jeden Tag.

Wir sind besorgt wegen der Ereignisse aus jüngster Zeit. Wir wollen unsere Stadt nicht als Geisel von Fremdenfeindlichkeit, Rassismus und Antisemitismus nehmen lassen.

Solche Einstellungen sollten nicht akzeptiert werden. Wir wissen nur allzu gut wohin sie führen.

 

Stiftung Bente Kahan

Zusammen mit der Stadt Wrocław und der jüdischen Gemeinde haben wir die Synagoge zum Weißen Storch restauriert und sind verantwortlich für Kultur- und Bildungsveranstaltungen im Gebäude.